Feb | Infos zu Silikonen - DAHC

eeeDeutsch-Amerikanischer Herrenclub München e.V.
German-American Men's Club Munich
Mitglied im Verband der Deutsch-Amerikanischen Clubs e.V.
Direkt zum Seiteninhalt

Feb | Infos zu Silikonen

Events > Jahr 2024

Technische Informationen zu Silikonen
Burghausen, 28. Februar 2024


Liebe Teilnehmer,
um Sie auf unsere Werksbesichtigung bei der Wacker-Chemie in Burghausen etwas einzustimmen, habe ich ein paar Informationen für Sie zusammengestellt.

              

Zum Thema: Silikone

Die vor gut 100 Jahren von Alexander Wacker gegründete Wacker-Chemie AG ist ein weltweit operierendes Chemie-Unternehmen, das im Jahr 2022 einen Rekordumsatz von 8,2 Mrd. € erzielt hat. 7 Mrd.davon oder 86 % davon wurden im Ausland erwirtschaftet.

3,5 Mrd. € des Umsatzes entfielen auf den Geschäftsbereich Silicones (ein Plus von 33 % gegenüber dem Vorjahr). Die Einsatzgebiete für Siliconprodukte sind mannigfaltig und reichen von Dichtungs- und Verfugungsmassen über Öle und Kautschuke im industriellen Sektor bis hin zu medizinischen Schläuchen und Kathetern. Über die vielfältigen Eigenschaften der Silicone habe ich in den Anlagen eine kleine Publikation beigefügt, die ich im Rahmen meiner seinerzeitigen Nebentätigkeit als Dozent bei der Universität der Bundeswehr verfasst hatte.
Nr. 2 ist der GB Polysilicon mit 2,3 Mrd. € Umsatz und einem Wachstum gegenüber dem Vorjahr von stattlichen 50 %. In diesem Bereich wird polykristallines Silicium für die Photovoltaik hergestellt.
Der Dritte im Bunde ist der Geschäftsbereich Polymers, der in 2022 einen Umsatz von 2 Mrd. € und einem Plus von 19 % erreichte.

In diesem Bereich werden u.a. Dispersionen und Bindemittel auf Polyvinylacetat-Basis hergestellt. Allseits bekannt sind hochwertige Fliesenkleber.

Der kleinste, aber sehr feine Bereich mit 300 Mio € Umsatz (plus 35 %) Ist Wacker Biosolutions. Hier werden zahlreiche wichtige pharmazeutische Bausteine sowie Cyclodextrin-Produkte hergestellt. Von letzterer Gruppe ist sicherlich das geruchsabsorbierende "Fibreze" bekannt. Ferner wird in diesem Bereich die Rohmasse für Kaugummis produziert..

Die Silitonic AG ist seit einigen Jahren verselbstständigt und nicht mehr im Wacker-Konzern konsolidiert. Siltronic stellt höchstreines Silicium als Wafer für die Weiterverarbeitung zu Chips her. Kunden sind alle namhaften Chiphersteller weltweit.

Wacker beschäftigt über 10 000 Mitarbeiterinnen uind Mitarbeiter, davon 5 300 im Ausland. In Burghausen sind etwa 8 000 Personen beschäftigt. Die wichtigsten inländischen Standorte sind Burghausen, Nünchritz, Köln und Jena. Der Verwaltungssitz ist München.

Die wichtigsten Rohstoffe sind Roh-Silicium, Ethylen, Methanol und Energie in Form von Strom und Erdgas.
Walter Held

Ausstellungskatalog


Zur Vorbereitung für unseren >> Wacker - Besuch << hier der Ausstellungskatalog  "Sigmund Schuckert 1971"



Die PDF-Datei kann als DIN-A4 ausgedruckt werden oder für Kenner mit der Funktion "Broschürendruck" als DIN A5 Broschüre, was dann handlicher ist, aber auch gut lesbar.

Vielen Dank für den Input durch unser Mitglied Peter Zahn.

Zurück zum Seiteninhalt